um das Wort herum

menu
  1. Accueil
  2. Wortfeld tourte

Wortfeld, Lexikalisches des Wortes tourte

Champ sémantique tourte

  • unsicherheit
  • unruhe
  • verängstigung
  • verwirrung
  • ratlosigkeit
  • irritation
  • euphorie
  • unsicherheiten
  • krisenstimmung
  • nervosität
  • unzufriedenheit
  • irritationen
  • frustration
  • aufregung
  • verunsicherte
  • verunsicherten
  • panik
  • überforderung
  • empörung
Graphique Champ lexical tourte

Versuchen Sie die Worte :

Wie findet man das Wortfeld eines Wortes?

Auf unserer Seite können Sie mit nur einem Klick ein Synonym oder einen Begriff aus dem Wortfeld finden, das Sie interessiert. Unsere Seite listet eine große Anzahl von Wörtern in einer soliden Datenbank auf, die Ihnen die Antworten auf Ihre Fragen liefern wird. Eine einfache Suche zeigt Ihnen die Wörter, die Ihrem Ausgangswort semantisch am nächsten sind. Eine einfache Art zu schreiben und zu bearbeiten, ohne sich in Ihren Texten zu wiederholen.

Was ist ein Wortfeld?

Ein lexikalisches oder semantisches Feld (Wortfeld) ist eine Menge von Begriffen, die durch ihre sprachlichen Bedeutungen und Definitionen miteinander verbunden sind. Als Konzept wurde es zwischen 1820-1830 erfunden und führte um 1930 zur semantischen Theorie. Wortfelder können grafisch mit Bildern, Karten oder Graphen in verschiedenen Formen dargestellt werden.

Wortfeld und Synonym

Synonyme sind Wörter, die die gleiche Bedeutung oder Definition haben. Anders als ein Wortfeld, das lediglich bestimmte Eigenschaften mit dem Wort teilt, durch das es definiert ist. Beispiel: Ein Tisch ist Teil des Wortfeldes von Stuhl, ist aber kein Synonym, während Sitz ein Synonym von Stuhl ist und gleichzeitig Teil seines Wortfeldes ist.

Warum Wortfelder verwenden?

Es ist wichtig, sich beim Schreiben nicht zu sehr zu wiederholen, dafür können Sie ähnliche Begriffe in einem Wortfeld finden. Dadurch wird das Lesen Ihres Artikels oder Buches leichter und weniger repetitiv. Wortfelder können Ihnen auch helfen, Ideen zu finden, um Ihre Texte und Geschichten zu verbessern, indem Sie das kleine Etwas hinzufügen, das noch fehlte. Sie können auch Synonyme verwenden, um Ihre Gedichte und Lieder zu reimen oder wenn Ihre Verse eine bestimmte Anzahl von Silben haben müssen.